Öffentliches Mitwirkungsverfahren ZPP Nr. 22 vom 4. April bis 12. Mai

mehr

Aktuelles

NetzWerk Prävention

                       

Aktuell

E-Zigaretten

Über 80'000 Schweizerinnen und Schweizer rauchen regelmässig E-Zigaretten. Jedoch stellt sich die Frage: Sind die gesundheitlichen Risiken der E-Zigarette genügend bekannt? Ist die E-Zigarette eine Option, um vom Rauchen wegzukommen?

Haltungspapier Berner Gesundheit

Auftrag

Der Gemeinderat beauftragt das NetzWerk Prävention mit der Vernetzung von professionellen und ehrenamtlichen Institutionen und Gruppierungen, die sich mit Kindern und Jugendlichen befassen, sowie mit der Entwicklung, Koordination und Durchführung von Angeboten, Aktionen und Projekten zur Gesundheitsförderung und Prävention.

Bestehende Infrastrukturen und Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention sind in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die Angebote, Aktionen und Projekte sollen sich an die Bevölkerung der Gemeinde richten.

Zielsetzungen

Professionelle und ehrenamtliche Institutionen und Gruppierungen die sich mit Kindern und Jugendlichen befassen, arbeiten zusammen und sind vernetzt.

Präventive Angebote und Projekte werden entwickelt, gefördert, koordiniert und bekannt gemacht.

Es werden Bedingungen geschaffen, damit Gefährdungen bei Kindern und Jugendlichen und soziale Brennpunkte frühzeitig erkannt werden und entsprechende Unterstützung durch die Geeignetste Fachstelle geleistet wird.

Weiterbildung von erwachsenen Bezugs- und Fachpersonen in Bereichen der Prävention wird thematisiert und wenn möglich mitorganisiert.
Konzept